Über uns

Kompetent planen,
meisterlich realisieren

Historie

1954 bis 2000

Der 1. Mai 1954 markiert eine neue Ära im Leben unserer Familie. An diesem Tag – bezeichnenderweise dem „Tag der Arbeit“ – gründete unser Großvater, Hans Kleinert die Malerei Kleinert als erste von drei Säulen unserer Firmengruppe

Im Mai des Jahres 1957 wurden die Firmengebäude in der Schulstraße, Bremerhaven – Geestemünde gebaut und wenig später bezogen.

Am 29. Oktober 1959 wurde als zweite Säule die Autolackiererei eröffnet und als handwerklicher Nebenbetrieb ins Handelsregister eingetragen.

Im Jahre 1970 entschloss  sich Hans Kleinert zu einem Neubau der heutigen Betriebsgebäude in der Rheinstraße 106.

Ein gutes Jahr später, am 1. August 1971, wurde Jens Kleinert, der Sohn des Firmengründers in die stetig wachsende Firma integriert.

Im Jahre 1996 wird die Lackiererei durch eine zusätzliche zweite PKW-Lackierkabine erweitert.

seit 2000

Mitte 2000, nach dem erfolgreichen Abschluss der Meisterprüfung und der Diplomierung zum Farbdesigner trat ich – Thomas Kleinert – in die Fußstapfen meines Vaters und übernahm die Geschäftsführung.

Im August des Jahres 2001 stellten wir die Produktion in der Fahrzeuglackiererei auf Wasserlack um und im April 2004 führten wir das Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 ein.

Meine Schwester, Annette Geske, die seit 2000 unser Raumausstattungs- und Einrichtungsstudio leitet, erwarb 2006 das Zertifikat zur „Feng Shui“-Beraterin und verhilft so unserer dritten Säule zu noch mehr Möglichkeiten der wohnlichen Gestaltung.

Im Jahr 2015 erfolgt die Erweiterung der Lackiererei um den Bereich der Pulverbeschichtung und Strahltechnik für Industrieobjekte. Diese Maßnahme erweitert erneut die Leistungspalette der Kleinert Unternehmensgruppe und macht uns zum modernsten Lackier- und Beschichtungsbetrieb in Bremerhaven und dem nördlichen Weser-Elbe-Dreieck.